AKTUELL: SEMINARE, NEWS & EVENTS

SPEZIALANGEBOT: ICH ERSTELLE INDIVIDUELLE UND ÜBERZEUGENDE BEWERBUNGSUNTERLAGEN FÜR SIE!

21. März 2020

Vielleicht tragen Sie sich gerade jetzt mit dem Gedanken, sich beruflich zu verändern oder Sie haben bereits konkrete Pläne?

Manchmal erwächst aus einer überwundenen Krise der Wunsch nach beruflicher Veränderung. Immer wieder werde ich deshalb von Klient*innen um Unterstützung beim Erstellen eines den aktuellen Anforderungen entsprechenden Bewerbungsdossiers gebeten. Saubere, aussagekräftige Unterlagen sind der erste Schritt und unabdingbar für eine erfolgreiche Stellensuche. Aus meiner langjährigen Erfahrung als Personalleiterin und Job Coach weiss ich, worauf es ankommt - insbesondere bei einem Werdegang, der von den Höhen und Tiefen des Lebens gezeichnet ist, wie krankheits- oder unfallbedingten Lücken und Karrierebrüchen. Auch verschlungene Wege führen erfolgreich zum Ziel!

Mein aktuelles Angebot umfasst:

Erstellen eines professionellen, editierbaren Lebenslaufs inkl. Aufbereitung des Dokumentenanhangs als PDF für CHF 230.00

Individuelles, auf die Stelle ausgerichtetes Motivationsschreiben für CHF 90.00

Kombination Lebenslauf und Motivationsschreiben für CHF 280.00

Folgende Unterlagen benötige ich von Ihnen: ein aktuelles digitales Bewerbungsfoto (idealerweise von einem Profi erstellt), Ihren bisherigen Lebenslauf (aktualisiert) bzw. vollständige Angaben dazu sowie alle verfügbaren Arbeitszeugnisse, Diplome und Zertifikate per E-Mail. Zum Erstellen eines Motivationsschreibens schicken Sie mir bitte zusätzlich das Stelleninserat.

Weitere Angebote zum Thema Bewerbung finden Sie hier.

Bei diesem Angebot gilt Vorauszahlung. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!  

Kontakt

WORKSHOP: Wirksam handeln - Wenn psychische Erkrankung zur Belastung am Arbeitsplatz wird.

seit 2014

Ein praxisbezogener Workshop für Führungskräfte und Fachpersonen des Human Resources Management.

Vorbeugen - Erkennen - Handeln

In diesem Workshop erhalten Sie praktische Anregungen, um psychischen Belastungen am Arbeitsplatz vorzubeugen. Zudem gewinnen Sie mehr Sicherheit im Umgang mit betroffenen Mitarbeitenden und Sie lernen, psychische Erkrankungen frühzeitig zu erkennen. Leitlinien zu einer personzentrierten Gesprächsführung und zur Erarbeitung von geeigneten Massnahmen ermöglichen, professionell und hilfreich zu reagieren.

Personalverantwortliche und Führungskräfte erleben es oft als grosse Herausforderung, belastete oder kranke Mitarbeitende anzusprechen. Auch für Betroffene ist die Hemmschwelle, sich anzuvertrauen, hoch. Meist befürchten sie Stigmatisierung und Stellenverlust. Dies führt in der Praxis häufig zu einer verzögerten oder inadäquaten Reaktion innerhalb von Unternehmen. Oft bleibt nach einer langen Zeit hoher Belastung für alle Involvierten nur noch die Kündigung des psychisch belasteteten Mitarbeiters oder der Mitarbeiterin. Der Befähigung von HR-Verantwortlichen und Vorgesetzten, betroffene Mitarbeitende und Teams professionell zu unterstützen, kommt deshalb eine grosse Bedeutung zu, menschlich und wirtschaftlich. Der Workshop vermittelt Kenntnisse zu externen Unterstützungsmöglichkeiten und versicherungsrelevantem Vorgehen. Zude erhalten alle Teilnehmenden einen praxisbezogenen Leitfaden ausgehändigt.

Der Workshop wird zeitlich wie auch inhaltlich auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt. Bitte rufen Sie mich unverbindlich an für weitere Informationen. Ich nehmen mir gerne Zeit für Sie.

Kontakt

ensa - Ein Erste-Hilfe-Kurs für psychische Gesundheit für Privatpersonen und im Unternehmen

13. Oktober 2020. Foto von Brayden Law

Wie können wir Angehörigen, Freunden oder Arbeitskollegen bei psychischen Problemen Erste Hilfe leisten und ihnen beistehen? Auf diese und andere Fragen gibt der ensa-Kurs, welcher für Nichtfachpersonen konzipiert ist, Antwort. Betroffene erhalten oft erst sehr spät Unterstützung, da ihre Probleme vom Umfeld zu spät erkannt werden. Den meisten fällt es schwer, auf Menschen zuzugehen und ihnen Hilfe anzubieten, weil sie unsicher sind.

Alle können ensa Ersthelferinnen und Ersthelfer werden. Ersthelfende haben ein Grundwissen über verschiedene psychische Probleme und Krisen, kennen die fünf Schritte der Ersten Hilfe für psychische Gesundheit und können sie anwenden. Der 14-stündige Kurs richtet sich an interessierte Laien.

Unternehmen und Organisationen können die psychische Gesundheit von Mitarbeitenden aktiv stärken, mit öffentlichen oder internen Erste-Hilfe-Kursen. Für Unternehmen und Organisationen gibt es zugeschnittene Angebote. Gerne organisiere ich in Zusammenarbeit mit Promentesana einen firmeninternen ensa-Kurs für Sie! Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich

Kontakt

Detailinformationen finden Sie unter www.ensa.swiss.

Das Schweizer Fernsehen hat im Rahmen der Sendung PULS am 25.03.2019 einen Beitrag zu diesem in der Schweiz neuen Kursangebot gesendet. Auch ich komme mit einem kurzen Statement im Film zu Wort.

Link zum Film


Weitere News, geplante Events und Seminare

  • Seminar Akut- und Krisenintervention

    seit 2016

    Akute Krisen und traumatische Erlebnisse sind gekennzeichnet durch Überwältigung, durch unerträgliche Geschehnisse, das Gefühl des Ausgeliefertseins, der Macht- und Hoffnungslosigkeit.

    Als psychosoziale Berater*innen in den unterschiedlichsten Berufsfeldern und Settings begegnen wir immer wieder Menschen in akuten Krisensituationen und sind damit insbesondere mit den Themen Suizidalität oder auch mit aggressivem Verhalten konfrontiert. In diesem Seminar gewinnen Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Menschen in akuten Krisen. Sie vertiefen Ihr Wissen, lernen zu den offensichtlichen auch versteckte Krisen besser zu erkennen und adäquat zu reagieren. Sie achten noch mehr auf entsprechende Signale und erkennen, wann sofortige ärztliche Nothilfe erforderlich ist.

    Ich biete dieses Seminar bereits im Rahmen der Ausbidlung zur psychosozialen Beraterin, zum psychosozialen Berater an. Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich als bereits ausgebildete oder noch in Ausbildung befindende Beraterin/Berater ebenfalls für dieses Seminar interessieren. Gerne richte ich den Seminarinhalt und -umfang nach den Bedürnissen der Teilnehmer*innen aus. Ich freue mich auf Sie!


  • Psychologische und psychosoziale Telefonberatung

    März 2020

    Die gegenwärtige Situation erschwert oder verunmöglicht ein persönliches Gespräch in der Praxis. Manchmal ist aber auch einfach die innere Schwelle zu hoch, sich für einen persönlichen Beratungstermin anzumelden. Gerne biete ich Ihnen deshalb telefonische Beratungsgespräche an. Bitte melden Sie sich, um einen Telefontermin zu vereinbaren.

    Ich freue mich auf Sie!

    Kontakt


  • ensa Kurs am 11.05.2021: Erste-Hilfe-Gespräche über Suizidgedanken

    20.04.2021

    In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie Menschen in Ihrem persönlichen Umfeld in suizidalen Krisen beistehen können, bis professionelle Unterstützung übernimmt.

    Instruktorin: Brigitte Brun-Fässler

    Dauer: 4.5 Stunden exkl. Pausen

    Abschluss: Teilnahmebestätigung

    Kosten: CHF 150.00

    Teilnahme: ab 18 Jahren

    Weitere Informationen und Anmeldung direkt über die ensa Hompage: Anmeldung